Suchergebnisse für "Steinbrunnen"

Tod im Tröpferlbrunnen

Tod im Tröpferlbrunnen

Die Klein Schiesslinger Gemeindevertretung hat sich durchgesetzt und im alten 10er Haus ein Kulturhaus etabliert. Grund ist eine Quelle, welche ganz plötzlich im Garterl hinter der Einfahrt zu sprudeln begonnen hat. Der Steinbruchbesitzer Giselbert Knaller spendete großzügig für diese Quelle einen Steinbrunnen, in dem nach der feierlichen Eröffnung durch die örtliche Blasmusikkapelle der Reporter Ferdinand Schlaumeier tot aufgefunden wird. Er wurde mit dem Tambourstab des Kapellmeisters Franz Pfaffenbichler erschlagen. Auf Inspektor Julius Streicher und Chefinspektor Christian Fuchs wartet viel Arbeit.

Zum Angebot
Unser Hof in der Bretagne

Unser Hof in der Bretagne

Regine und ihr Freund Anton haben ihre Jobs gekündigt, ihre Wohnung verkauft und sind in die Bretagne gezogen. Das Ziel: sich selbst zu versorgen, den Sinn des Lebens zu finden, im Einklang mit der Natur und Tieren zu leben. Hier erzählen sie von ihrem ersten Jahr in Frankreich, ihren kauzigen bretonischen Nachbarn, von ihren Hühnern und Hunden und dem Duft des Atlantiks, der manchmal hinübergeweht kommt. Humorvoll, anrührend und informativ bringen sie dem Leser ihr neues Leben näher - ein Leben ohne öffentlichen Nahverkehr, Bringdienste oder Kinos, dafür mit einem alten Steinbrunnen, Rehen im Vorgarten und 13.000 m2 Land. Einfach ist das nicht immer: Regine und Anton sprechen anfangs kaum Französisch. Und sie haben keine Erfahrung damit, ihr Essen selbst anzubauen ...

Zum Angebot
Unser Hof in der Bretagne

Unser Hof in der Bretagne

Regine und ihr Freund Anton haben ihre Jobs gekündigt, ihre Wohnung verkauft und sind in die Bretagne gezogen. Das Ziel: sich selbst zu versorgen, den Sinn des Lebens zu finden, im Einklang mit der Natur und Tieren zu leben. Hier erzählen sie von ihrem ersten Jahr in Frankreich, ihren kauzigen bretonischen Nachbarn, von ihren Hühnern und Hunden und dem Duft des Atlantiks, der manchmal hinübergeweht kommt. Humorvoll, anrührend und informativ bringen sie dem Leser ihr neues Leben näher - ein Leben ohne öffentlichen Nahverkehr, Bringdienste oder Kinos, dafür mit einem alten Steinbrunnen, Rehen im Vorgarten und 13.000 m2 Land. Einfach ist das nicht immer: Regine und Anton sprechen anfangs kaum Französisch. Und sie haben keine Erfahrung damit, ihr Essen selbst anzubauen ...

Zum Angebot
Der neue Landdoktor 45 - Arztroman

Der neue Landdoktor 45 - Arztroman

`Der neue Landdoktor` zeichnet sich gegenüber dem Vorgänger durch ein völlig neues Konzept aus. Es wird noch größerer Wert auf Romantik, Spannung und sich weiterdichtende, zum Leben erwachende Romanfiguren, Charaktere und Typen gelegt. Eines darf verraten werden: Betörend schöne Frauen machen dem attraktiven Landdoktor schon bald den Hof. Und eine wirkliche Romanze beginnt... Ist schon etwas Brauchbares dabei `, wollte Sandra von ihrer Freundin Felicitas wissen. Mir fehlt noch das Rathaus als Hintergrund. Schließlich werdet ihr euch dort das Ja-Wort geben.` Felicitas, die erste Fotografin des Bergmoosbacher Tagblatts, schaute auf das Display ihrer digitalen Kamera und betrachtete die Bilder, die sie bisher von Sandra und ihrem Verlobten Tobias aufgenommen hatte. Das junge Paar wollte seinen bevorstehenden Hochzeitstermin mit einem hübschen Foto von sich im Tagblatt ankündigen. Tobias als leitender Redakteur und Sohn des Verlagsinhabers durfte für diesen besonderen Anlass über eine ganze Seite verfügen. Wir stellen uns vor den Brunnen.` Sandra nahm Tobias an die Hand und zog ihn vor den schönen alten Steinbrunnen, dem Mittelpunkt des Marktplatzes.

Zum Angebot
Der neue Landdoktor 45 - Arztroman

Der neue Landdoktor 45 - Arztroman

`Der neue Landdoktor` zeichnet sich gegenüber dem Vorgänger durch ein völlig neues Konzept aus. Es wird noch größerer Wert auf Romantik, Spannung und sich weiterdichtende, zum Leben erwachende Romanfiguren, Charaktere und Typen gelegt. Eines darf verraten werden: Betörend schöne Frauen machen dem attraktiven Landdoktor schon bald den Hof. Und eine wirkliche Romanze beginnt... Ist schon etwas Brauchbares dabei `, wollte Sandra von ihrer Freundin Felicitas wissen. Mir fehlt noch das Rathaus als Hintergrund. Schließlich werdet ihr euch dort das Ja-Wort geben.` Felicitas, die erste Fotografin des Bergmoosbacher Tagblatts, schaute auf das Display ihrer digitalen Kamera und betrachtete die Bilder, die sie bisher von Sandra und ihrem Verlobten Tobias aufgenommen hatte. Das junge Paar wollte seinen bevorstehenden Hochzeitstermin mit einem hübschen Foto von sich im Tagblatt ankündigen. Tobias als leitender Redakteur und Sohn des Verlagsinhabers durfte für diesen besonderen Anlass über eine ganze Seite verfügen. Wir stellen uns vor den Brunnen.` Sandra nahm Tobias an die Hand und zog ihn vor den schönen alten Steinbrunnen, dem Mittelpunkt des Marktplatzes.

Zum Angebot

*Stand: 13.12.2018 21:38:15 - Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten.
Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert.
X


Seite wird geladen...