Suchergebnisse für "Zimmerspringbrunnen"

Der Zimmerspringbrunnen: Roman

Der Zimmerspringbrunnen: Roman

Hinrich Lobek, seit drei Jahren abgewickelter Angestellter der Ostberliner Kommunalen Wohungsverwaltung, wittert Morgenluft. Das Wochenhoroskop von `Hallo Berlin` mahnt zur Initiative. Beherzt bewirbt sich Lobek bei einer westdeutschen Firma für Zimmerspringbrunnen. Mutig schreibt er: `Langjährige Erfahrung im Vertreterbereich`. Und so beginnt der unaufhaltsame Aufstieg von Hinrich Lobek zum erfolgreichen Vertreter Ost für Zimmerspringbrunnen. Wie ein Schwejk der Vertreterbranche stolpert Lobek ahnungslos von Erfolg zu Erfolg. Mit diesem burlesken Vertreterroman ist Sparschuh das Kunststück gelungen, alle komischen und tragischen Aspekte der Ost-West-Spaltung aufzugreifen und ohne Larmoyanz durchzuspielen.

Zum Angebot
Das Wendebild in Jens Sparschuhs Der Zimmerspringbrunnen

Das Wendebild in Jens Sparschuhs Der Zimmerspringbrunnen

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: keine, , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit gibt zunächst Verweise auf den historischen, sozialwissenschaftlichen und literaturgeschichtlichen Kontext der Wiedervereinigung. Anschließend wird ein theoretisches Arbeitsmodell erarbeitet, das als Interpretationsgrundlage für die weitere Auseinandersetzung mit dem Bild der Deutschen Einheit in Jens Sparschuhs Roman `Der Zimmerspringbrunnen` fungieren soll. In dieser Auseinandersetzung wird die Darstellung der Wende als private und berufliche Ambivalenzerfahrung fokussiert.

Zum Angebot
Das Wendebild in Jens Sparschuhs Der Zimmerspringbrunnen

Das Wendebild in Jens Sparschuhs Der Zimmerspringbrunnen

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: keine, , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit gibt zunächst Verweise auf den historischen, sozialwissenschaftlichen und literaturgeschichtlichen Kontext der Wiedervereinigung. Anschließend wird ein theoretisches Arbeitsmodell erarbeitet, das als Interpretationsgrundlage für die weitere Auseinandersetzung mit dem Bild der Deutschen Einheit in Jens Sparschuhs Roman `Der Zimmerspringbrunnen` fungieren soll. In dieser Auseinandersetzung wird die Darstellung der Wende als private und berufliche Ambivalenzerfahrung fokussiert.

Zum Angebot
Der Zimmerspringbrunnen

Der Zimmerspringbrunnen

Hinrich Lobek, seit drei Jahren abgewickelter Angestellter der Ostberliner Kommunalen Wohnungsverwaltung, wittert Morgenluft. Das Wochenhoroskop von »Hallo Berlin« mahnt zur Initiative. Beherzt bewirbt sich Lobek bei einer westdeutschen Firma für Zimmerspringbrunnen und streicht in seiner alten Bewerbung die bewährte Formel »überzeugter Vertreter der sozialistischen Ordnung«. Mutig schreibt er: »Langjährige Erfahrung im Vertreterbereich«. Und so beginnt vor den staunenden Augen der berufstätigen Ehefrau Julia und des etwas ungezogenen Schäferhundes »Freitag« der unaufhaltsame Aufstieg von Hinrich Lobek zum erfolgreichen Vertreter Ost für Zimmerspringbrunnen. Wie ein Schwejk der Vertreterbranche stolpert Lobek ahnungslos von Erfolg zu Erfolg.Mit diesem burlesken Vertreterroman ist Sparschuh das Kunststück gelungen, alle komischen und tragischen Aspekte der Ost-West-Spaltung aufzugreifen und ohne Larmoyanz durchzuspielen. Eine gekonnte Satire über den Erfolg.

Zum Angebot
Der Zimmerspringbrunnen

Der Zimmerspringbrunnen

Hinrich Lobek, seit drei Jahren abgewickelter Angestellter der Ostberliner Kommunalen Wohnungsverwaltung, wittert Morgenluft. Das Wochenhoroskop von »Hallo Berlin« mahnt zur Initiative. Beherzt bewirbt sich Lobek bei einer westdeutschen Firma für Zimmerspringbrunnen und streicht in seiner alten Bewerbung die bewährte Formel »überzeugter Vertreter der sozialistischen Ordnung«. Mutig schreibt er: »Langjährige Erfahrung im Vertreterbereich«. Und so beginnt vor den staunenden Augen der berufstätigen Ehefrau Julia und des etwas ungezogenen Schäferhundes »Freitag« der unaufhaltsame Aufstieg von Hinrich Lobek zum erfolgreichen Vertreter Ost für Zimmerspringbrunnen. Wie ein Schwejk der Vertreterbranche stolpert Lobek ahnungslos von Erfolg zu Erfolg.Mit diesem burlesken Vertreterroman ist Sparschuh das Kunststück gelungen, alle komischen und tragischen Aspekte der Ost-West-Spaltung aufzugreifen und ohne Larmoyanz durchzuspielen. Eine gekonnte Satire über den Erfolg.

Zum Angebot
Der Zimmerspringbrunnen

Der Zimmerspringbrunnen

Hinrich Lobek, seit drei Jahren abgewickelter Angestellter der Ostberliner Kommunalen Wohnungsverwaltung, wittert Morgenluft. Das Wochenhoroskop von `Hallo Berlin` mahnt zur Initiative. Beherzt bewirbt sich Lobek bei einer westdeutschen Firma für Zimmerspringbrunnen und streicht in seiner alten Bewerbung die bewährte Formel `überzeugter Vertreter der sozialistischen Ordnung`. Mutig schreibt er: `Langjährige Erfahrung im Vertreterbereich`. Und so beginnt vor den staunenden Augen der berufstätigen Ehefrau Julia und des etwas ungezogenen Schäferhundes `Freitag` der unaufhaltsame Aufstieg von Hinrich Lobek zum erfolgreichen Vertreter Ost für Zimmerspringbrunnen. Wie ein Schwejk der Vertreterbranche stolpert Lobek ahnungslos von Erfolg zu Erfolg.Mit diesem burlesken Vertreterroman ist Sparschuh das Kunststück gelungen, alle komischen und tragischen Aspekte der Ost-West-Spaltung aufzugreifen und ohne Larmoyanz durchzuspielen. Eine gekonnte Satire über den Erfolg.

Zum Angebot
Der Zimmerspringbrunnen

Der Zimmerspringbrunnen

Hinrich Lobek, seit drei Jahren abgewickelter Angestellter der Ostberliner Kommunalen Wohnungsverwaltung, wittert Morgenluft. Das Wochenhoroskop von `Hallo Berlin` mahnt zur Initiative. Beherzt bewirbt sich Lobek bei einer westdeutschen Firma für Zimmerspringbrunnen und streicht in seiner alten Bewerbung die bewährte Formel `überzeugter Vertreter der sozialistischen Ordnung`. Mutig schreibt er: `Langjährige Erfahrung im Vertreterbereich`. Und so beginnt vor den staunenden Augen der berufstätigen Ehefrau Julia und des etwas ungezogenen Schäferhundes `Freitag` der unaufhaltsame Aufstieg von Hinrich Lobek zum erfolgreichen Vertreter Ost für Zimmerspringbrunnen. Wie ein Schwejk der Vertreterbranche stolpert Lobek ahnungslos von Erfolg zu Erfolg.Mit diesem burlesken Vertreterroman ist Sparschuh das Kunststück gelungen, alle komischen und tragischen Aspekte der Ost-West-Spaltung aufzugreifen und ohne Larmoyanz durchzuspielen. Eine gekonnte Satire über den Erfolg.

Zum Angebot

*Stand: 18.06.2018 15:45:37 - Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten.
Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert.
X


Seite wird geladen...